Zivilschutzagenda Österreich

Zivilschutzagenda Österreich bei Bundesminister Starlinger am 23 08 2019 im BMLV

Das KSÖ ist seit Frühjahr 2019 Mitglied der Zivilschutzagenda Österreich. Die Zivilschutzagenda ist ein Zusammenschluss von Österreichischem Roten Kreuz, Bundesfeuerwehrverband, Rosenbauer AG und KSÖ mit dem Ziel, Stellenwert und Anerkennung ehrenamtlichen Engagements für den Schutz der österreichischen Bevölkerung in Krisen und Katastrophenfällen zu fördern. Am 23. August 2019 lud der Bundesminister für Landesverteidigung, Mag. Thomas Starlinger, Vertreter der Plattform Zivilschutzagenda zu einem persönlichen Gespräch. Er drückte dabei seine Unterstützung und Wertschätzung für die Zielsetzungen der Zivilschutzagenda aus.