Unsere Mission: Mehr Sicherheit für alle.

Innere Sicherheit geht uns alle an – Wirtschaft, Forschung, Politik, Medien und natürlich alle Österreicherinnen und Österreicher. Das Kuratorium Sicheres Österreich setzt als österreichweites Kompetenznetzwerk deshalb Initiativen rund um dieses Thema.

Unser Ziel ist es, alle beteiligten Akteure vielschichtig miteinander zu vernetzen, so Mehrwert für alle zu schaffen und damit Österreichs Sicherheit zu stärken. Die aktuell vordringlichsten Themen des KSÖ umfassen die Bereiche Cyber Security, Gewaltprävention und Urbane Sicherheit.

Aktuelle KSÖ-Programme

Sicherheitsforum Digitale Wirtschaft Österreich
CyberSec Academy

Die KSÖ-SChwerpunkte 2019

Im KSÖ-Jahresprogramm sind die aktuellen Themenschwerpunkte festgeschrieben. Sie bilden das Grundgerüst für eine Reihe von Veranstaltungen wie Events, Vorträge, Workshops, Publikationen und sonstige Aktivitäten. Eine genaue Übersicht der Aktivitäten der nächsten Zeit bzw. Resümees über die vergangenen Events finden Sie unter dem Punkt „Aktivitäten“. Hier ein Überblick über die aktuellen Schwerpunkte.

1. Digitale Sicherheit

Fortsetzung der seit 2011 laufenden Cyber-Security-Initiative mit einer Vielzahl von Einzelprojekten wie

  • Laufende Erhebung der aktuellen Cyberrisiken
  • Erprobung der staatlich-privaten Zusammenarbeit im Rahmen der Vorbereitung eines Planspiels
  • Schaffung von Awareness durch Informations-, Diskussions- und Vernetzungsveranstaltungen

2. Urbane Sicherheit

Veranstaltung von Workshops mit Verantwortungsträgern österreichischer Städte zum subjektiven Sicherheitsempfinden der Bürgerinnen und Bürger und zur objektiven Sicherheitsentwicklung der Stadt.

3. Gewaltschutz / Gewaltprävention

Veranstaltung und Unterstützung von Projekten mit dem Ziel, das Sicherheitsempfinden der Österreicherinnen und Österreicher nachhaltig zu steigern (in Kooperation mit dem Lehrgang für Gewalt- und Radikalisierungsprävention).

4. Bürgerbeteiligung in Österreich

Forcierung des Dialogs zum Thema Sicherheit zwischen Bürgerinnen und Bürgern sowie öffentlichen Institutionen wie Polizei, Feuerwehr, Rettungsorganisationen, Stadtverwaltung, Wirtschaft und Vereinen im Rahmen von Veranstaltungen.

5. Themen- und zielgruppenspezifische Prävention

Förderungen von Informationsveranstaltungen der KSÖ Landesorganisationen mit dem Ziel, Herausforderungen und Problemlagen im Bereich Sicherheit frühzeitig zu erkennen und unter Einbeziehung der relevanten Stakeholder geeignete Maßnahmen zu setzen.

6. Strategische Vorschau

Laufende Wirkungsmessung von Präventionsmaßnahmen sowie Desk-Top- Recherche zu internationalen Best-Practices zur Ableitung zentraler Erkenntnisse für die österreichische Präventionsarbeit.