MAL 2 - MAchine Learning detection of MALicious content

„Echt oder Fake?“
Vertrauen schaffen beim Einkaufen im Internet

Online-Shopping ist alltäglich geworden, bereits über 60% der Österreicher/innen nutzen diese Form des Einkaufens. Kunden durch betrügerische Online Shops ‚abzuzocken‘ ist ein rasant wachsendes Cyberkriminalitätsdelikt MAL2 erarbeitet eine Lösung zur Klassifizierung
von Fake-Shops auf Basis von strukturellen Ähnlichkeitsmerkmalen und ermöglicht somit Fake-Shops durch Machine Learning zu erkennen.
Weitere Informationen unter: www.malzwei.at

Hier sehen Sie den Livestream zur Veranstaltung:

Programm für den 22. September 2020 - Online Vorträge

  • 09:00 Uhr Begrüßung
    KommR Markus Grießler (Spartenobmann Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft WKW)
  • 09:30 Uhr „Herausforderungen für KMUs im Online-Handel“
    Gespräch mit Dr. Rainer Trefelik (Spartenobmann Bundessparte Handel)
  • 10:00 Uhr „Fake Shops & Bestellbetrug im Internet“
    Mag. Claus-Peter Kahn (Leiter des Kompetenzzentrums Wirtschaftskriminalität BKA)
  • 10:40 Uhr „Ein Browser-Plugin warnt vor Fake-Shops“
    Künstliche Intelligenz in der Betrugsprävention – Forschungsprojekt MAL2 Thorsten Behrens (Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation)
  • 10:40 Uhr Diskussionsrunde „Vertrauen schaffen beim Einkaufen im Internet“
    • Patricia Grimm-Hajek (Digitale Strategien & Innovation im BMDW)
    • Ulli Beckmann (Geschäftsführer austriabooking.at)
    • Mag. Claus-Peter Kahn (Leiter des Kompetenzzentrums Wirtschaftskriminalität BKA)
  • 11:20 Uhr Fragen aus dem Publikum
    Fragen können vor Ort oder online gestellt werden.

Moderation
Thorsten Behrens (Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation)