KSÖ präsentiert das österreichische Gütesiegel für Cybersicherheit

Heute hat das Kuratorium Sicheres Österreich im Rahmen einer Pressekonferenz im Raiffeisenhaus mit anschließender Panel-Diskussion das österreichische Gütesiegel für Cybersicherheit vorgestellt: Cyber Trust Austria® Label. Diese innovative Auszeichnung für unternehmensweite Cybersicherheit bietet einen praktikablen, kostengünstigen und wirksamen Zugang zum Thema Cybersicherheit in Unternehmen. Dadurch wird es auch kleineren Unternehmen ermöglicht, mit überschaubarem Aufwand die Umsetzung von Basissicherheitsanforderungen nachzuweisen und sich somit am Markt zu differenzieren. Durch dokumentierte und nachvollziehbare Anforderungen trägt das Cyber Trust Austria® Label zu mehr Transparenz in der österreichischen Cybersicherheitslandschaft bei und unterstützt Unternehmen bei ihrem Lieferanten-Cyberrisikomanagement. Im Rahmen der Veranstaltung wurden die ersten Gold Labels an ausgezeichnete österreichische Unternehmen vergeben, die Linzer Fabasoft AG und die in Tirol ansässige MED-EL Elektromedizinische Geräte GmbH. Beide zeigten sich erfreut über die Auszeichnung und hoben die praktikable und effiziente Abwicklung bei der Prüfung und Vergabe des Gütesiegels hervor.

Weitere Informationen

©AlexanderFelten