Innovative Lösungen in der digitalen Mobilität

ÖAMTC Direktor DI Oliver Schmerold und Ing. Mag. Bernd Datler, Geschäftsführer der ASFINAG MAUT Service GmbH, standen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Sicherheitsforum Digitale Wirtschaft am23. Juni 2021 im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Innovative Lösungen in der digitalen Mobilität – Wie sieht die sichere Mobilität von morgen aus?“ für einen anregenden Informationsaustausch zur Verfügung.

Der Österreichische Automobil-, Motorrad- und Touring Club ist bereits seit Jahren aktiver Teilnehmer am Sicherheitsforum. Oliver Schmerold unterstrich eingangs in seinem Impulsvortrag den Mehrwert und die Möglichkeit zum Informationsaustausch der einzelnen Stakeholder im Sicherheitsforum. Vor einigen Jahren war beim ÖAMTC in Bezug auf Sicherheit ausschließlich von Verkehrssicherheit die Rede, heute ist Cybersicherheit auch ein Teil davon. Insbesondere die Schnittstelle zwischen Verkehrssicherheit und Cybersicherheit wird immer wichtiger, so Oliver Schmerold.

Bernd Datler ging in seinem Impulsvortrag neben der individuellen Mobilität auch auf verschiedene Maßnahmen ein, die eine Entlastung für das Straßennetz mit sich bringen. Weiters informierte er Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Sicherheitsforum Digitale Wirtschaft über aktuelle Forschungsprojekte der ASFINAG (Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft) und welche Nachrichten bzw. Informationen bereits jetzt ins Auto übertragen werden können. Das „Extended Vehicle“, «My Car My Data”, die Kennzeichenerkennung, der Hybride Pilot und natürlich die digitale Sicherheit waren ebenfalls Themen der interessanten und kurzweiligen Diskussion mit den beiden Mobilitäts-Experten in der ÖAMTC Mobilitätszentrale.