Diskussionsrunde - KSÖ „Sicherheitsforum Digitale Wirtschaft“

Das KSÖ „Sicherheitsforum Digitale Wirtschaft“ hat im August seine Diskussionsrunden mit strategischen und technischen Entscheidern aus Wirtschaft und Behörden fortgesetzt und Clemens Möslinger vom Bundeskanzleramt getroffen. Das Bundeskanzleramt ist vor allem mit den strategischen Entscheidungen zur sicheren Digitalisierung befasst und koordiniert in dieser Funktion aktuell die Erstellung der Version 2.0 der Österreichischen Strategie für Cybersicherheit (ÖSCS 2.0). Parallel dazu hat die Umsetzung des NIS-Gesetzes, dessen Verordnungen im Sommer 2019 in Kraft getreten sind, begonnen und das Bundeskanzleramt kontaktiert derzeit die davon betroffenen Unternehmen. In der Diskussion mit Clemens Möslinger wurden auch weitere aktuelle staatliche Initiativen zum Thema Digitalisierung besprochen, bei denen die Sicherheit ebenfalls von Beginn an mitgedacht wird. Den Abschluss des Termins bildete eine Vorstellung der Pläne der Sicherheitsforumsteilnehmer zum Thema IT- und Cybersicherheit sowie der Austausch von Erfahrungen in der Bewältigung aktueller Cybervorfälle.